Traubenkernbrot

Traubenkernbrot

Grundrezept Traubenkernbrot

Je nach Brotsorte ersetzen Sie 5 – 10 % Ihres verwendeten Mehls durch Traubenkernmehl. Das Traubenkernmehl wird im Verhältnis etwa 1 : 1 in Wasser eingeweicht. Die dabei entstandene Teigmasse mischen Sie jedem beliebigen Teig, zB. Brötchenteig, Mischbrotteig, etc., bei. Backen Sie nach gewohntem Verfahren.

Rezept für Roggen Traubenkern-Brot

Zutaten:

  • 800 g Roggenmehl
  • 200 g Weizenmehl
  • 70 g Traubenkernmehl
  • 50 g Sonnenblumenkerne (bei Bedarf)
  • 1 Esslöffel Salz
  • 40 g Frischbackhefe
  • 700 ml lauwarmes Wasser

Zubereitung:

Zuerst das ganze Mehl in eine Schüssel geben. Dann eine Kuhle in der Mitte formen und dort die Hefe mit dem lauwarmen Wasser glatt rühren. Anschließend das Mehl mit der Flüssigkeit von der Mitte aus anrühren und den Teig gut kneten, bis er geschmeidig und glatt ist. In Raumtemperatur auf das Doppelte aufgehen lassen und 2 Brote formen, anschließend nochmals 30 min aufgehen lassen.

Die Brote werden in einem vorgeheizten Backofen in der Mitte bei 200 °C (Umluft 180 °C) ca. 45 min. gebacken. Ein kleines feuerfestes Gefäß mit Wasser in den Ofen stellen für den nötigen Dampf.

Rezept für Weizen Traubenkern-Brot

Zutaten:

  • 500 g Weizenmehl Typ 405
  • 2 EL Traubenkernmehl
  • 2 EL kaltgepresstes Traubenkernöl
  • 200 – 300 ml Wasser
  • 2 TL Jodsalz
  • 40 g Hefe
  • je nach Geschmack Thymian (getrocknet) oder Kümmel (gemahlen) zugeben
  • je nach Geschmack mit Traubenkernöl bestreichen und mit Paprikapulver bestreuen

Zubereitung:

Die Zutaten zu einem Teig verkneten und 1 Stunde gehen lassen.
Den Teig auf ein Backblech mit Backpapier oder in eine gefettete Kastenform geben und nochmals gehen lassen.
Den Backofen auf 180°C vorheizen und 30 – 40 Minuten backen (in Kastenform, als Fladen nur 20 – 30 Minuten Backzeit).

Verfeinern Sie das Brot je nach Geschmack mit

  • Schinken
  • Salami
  • Schafskäse
2018-08-08T00:03:39+00:00